KÜCHENGESPRÄCH

Regelmäßig veröffentlichen führende Genossinnen und Genossen unserer Partei Bücher, Abhandlungen oder Papiere über strategisch wichtige Fragestellungen. In unserem Küchengespräch sprechen wir in lockerer Atmosphäre mit ihnen und setzen uns mit den Ideen auseinander. So wollen wir die unterschiedlichen Flügel miteinander ins Gespräch zu bringen.

Küchengespräch mit Özlem Alev Demirel (Livestream)

15. September 2022  KÜCHENGESPRÄCH

Als Mitglied im Ausschuss für Beschäftigung und soziale Angelegenheiten im Europäischen Parlament hat Özlem die europäische Mindestlohn-Richtlinie für die Fraktion „The Left“ mitverhandelt. In unserem Küchengespräch gibt sie uns dazu einen Einblick und zeigt auf, welche Möglichkeiten sich dadurch in den einzelnen Mitgliedsstaaten eröffnen und was das für die Beschäftigten in Deutschland bedeutet.

Küchengespräch mit Özlem Alev Demirel

06. September 2022  KÜCHENGESPRÄCH

Am 14. September begrüßen wir unsere Europaabgeordnete Özlem Alev Demirel als Gast in unserer virtuellen Küche. Sie vertritt die Fraktion „The Left“ im Europäischen Parlament im Ausschuss für Beschäftigung und soziale Angelegenheiten. Dort wurde in den letzten Monaten die europäische Mindestlohninitiative verhandelt, die in den nächsten Tagen im Parlament beschlossen wird. Özlem wird uns berichten, wie diese Initiative zustande gekommen ist, was sie beinhaltet, was dies für die Beschäftigten in Deutschland bedeutet und welche weiteren Schritte nun folgen müssen.

Die BAG Betrieb und Gewerkschaft fragt nach.

Özlem Alev Demirel antwortet.

14. September ab 20:00 Uhr – Live via Youtube oder Zoom.

Ganzen Beitrag lesen »

Aufbruch Ost: Löhne und Tarifbindung (Livestream)

30. August 2022  KÜCHENGESPRÄCH

Wir erleben einen Aufbruch Ost, sagt Thorsten Schulten mit Blick auf die ökonomischen Rahmenbedingungen, das Selbstbewusstsein einer neuen Generation von Beschäftigten und die Effekte durch die Erhöhung des gesetzlichen Mindestlohns auf 12 Euro. Neben der aktuellen Inflation und dem Abschluss in den Seebetrieben ging es auch um die Stärkung der Tarifbindung. Wird diese nicht endlich politisch abgesichert, bleibt es bei einem betrieblichen Aufbruch, der nicht in der Fläche verstetigt wird. Spannend, informativ und kurzweilig.

Küchengespräch mit Prof. Dr. Thorsten Schulten

07. Juli 2022  KÜCHENGESPRÄCH

Am 25. August begrüßen wir Prof. Dr. Thorsten Schulten als Gast in unserer virtuellen Küche. Er leitet das Tarifarchiv im Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Institut in der gewerkschaftsnahen Hans-Böckler-Stiftung. Mit ihm wollen wir über die Gründe dafür reden, dass Beschäftigte in Ostdeutschland bei gleicher Qualifikation 17 Prozent weniger verdienen als im Westen. Die BAG Betrieb und Gewerkschaft fragt nach. Prof. Dr. Thorsten Schulten antwortet.

25. August ab 20:00 Uhr via Livestream auf YouTube oder Zoom.

Küchenlesung mit Grit Lemke am 22.02.2022

08. Februar 2022  KÜCHENGESPRÄCH

Unser Küchengespräch wird zur Küchenlesung. Wir nehmen uns einfach eine Stunde mehr und begrüßen aufs Herzlichste Grit Lemke, die in der ersten Stunde Auszüge aus ihrem Buch „Die Kinder von Hoy“ lesen wird. Im zweiten Teil diskutieren wir mit Grit und versuchen, Lehren aus den 1990er Jahren für heutige Strukturumbrüche zu ziehen. Grit Lemke liest „Die Kinder von Hoy“ – die BAG Betrieb & Gewerkschaft fragt nach!

Dienstag, 22.2.2022, 18-20 Uhr – Live auf YouTube/Facebook oder via Zoom (Meeting-ID: 893 2261 7604).

Ganzen Beitrag lesen »

Küchengespräch mit Nicole Gohlke

02. Juni 2021  KÜCHENGESPRÄCH

Am 08.06. reden wir mit Nicole Gohlke in unserer virtuellen Küche über eine zeitgemäße Betrachtung von Akademikerinnen und Akademikern. Denn die wachsende Akademisierung der Lohnarbeit hat nur sehr bedingt zu einer Aufwertung von neuen akademischen Berufen geführt. Eher ist ein akademisches Proletariat entstanden. Die veränderte Zusammensetzung der Klasse der Lohnabhängigen öffnet die Chance einer verbindenden Klassenpolitik, findet Nicole, die ständige Reproduktion falscher Gegenüberstellungen hilft uns nicht weiter. Betrieb & Gewerkschaft fragt nach. Nicole Gohlke antwortet.

Dienstag, 8. Juni 2021 ab 20:00 Uhr

Live auf unserer Facebook-Seite oder via Zoom (Meeting-ID: 848 9710 5116)

Küchengespräch mit Jan Korte

08. Januar 2021  KÜCHENGESPRÄCH

„Niemals herabblicken!“

Am 28.01.2021 schnacken wir mit Jan Korte über sein Buch „Die Verantwortung der Linken„. Mit seinem Appell „Niemals herabblicken!“ fordert er unsere Partei auf, sich auf diejenigen zu konzentrieren, die niedergedrückt werden und die Kritik an ihren Arbeits- und Lebensverhältnissen zuzuspitzen und das Ausspielen gesellschaftlicher Gruppen nicht zuzulassen. Korte plädiert dafür, DIE LINKE müsse ihren Blick für die Brüche im Leben der Menschen schärfen und ein Gespür für ihre ökonomische Verletzlichkeit entwickeln, um die politischen Verschiebungen zu verstehen – v.a. in Ostdeutschland. Das wollen wir genauer wissen. Die BAG Betrieb & Gewerkschaft fragt nach. Jan Korte antwortet.

Donnerstag, 28. Januar ab 18:00 Uhr

Live auf unserer Facebook-Seite oder via Zoom (Meeting-ID: 848 9710 5116).

Küchengespräch mit Ulrike Eifler und Heinz Bierbaum

03. Dezember 2020  KÜCHENGESPRÄCH

Historische Chance für DIE LINKE.

Betrieb & Gewerkschaft im Gespräch mit Ulrike Eifler und Heinz Bierbaum: Die Gründung unserer Partei war 2007 eine historische Chance für die deutsche Linke, sich mit sozialistischen Positionen und Klassenverankerung links von der SPD zu platzieren. Die Chancen dafür standen nicht schlecht, denn die WASG war organisatorischer Ausdruck einer Kritik am rot-grünen Neoliberalismus, die der fortschrittlichste Teil der Gewerkschaftsbewegung formuliert hatte, schreiben Ulrike und Heinz in ihrem Strategiepapier.

Die BAG Betrieb & Gewerkschaft fragt nach. Ulrike und Heinz antworten.

Donnerstag, 10. Dezember ab 19:00 Uhr

Live auf Facebook und viaZoom (Meeting-ID: 842 0858 9623).

Küchengespräch mit Katja Kipping

10. November 2020  KÜCHENGESPRÄCH

„Neue linke Mehrheiten“ ist der Titel der Flugschrift von Katja Kipping. Die Co-Vorsitzende der LINKEN fragt, was nach der Krise des Neoliberalismus kommt. „Die Situation ist offen. Wir können Zeugen einer fortschreitenden Eskalation bis hin zu Klimakollaps und Barbarei werden. Oder wir gehen die Ursachen der Krisen an und stellen dem entfesselten Markt eine neue Ökonomie des Gemeinsamen entgegen“, heißt es dazu in ihrem Buch. Betrieb & Gewerkschaft fragt nach, Katja Kipping antwortet.

Montag, 23. November ab 19:00 Uhr

Live auf Facebook oder via Zoom (Meeting-ID: 831 5935 6963)

Das Video könnt ihr euch auf unserer Facebookseite anschauen: www.facebook.com/GewerkschaftsLINKE

Küchengespräch mit Bernd Riexinger

10. Oktober 2020  KÜCHENGESPRÄCH

Am 31. August ist das neue Buch „System Change“ von Bernd Riexinger, Vorsitzender der Partei DIE LINKE, erschienen. Es beschreibt die aktuelle gesellschaftliche Krisensituation als historische Wende und unterbreitet Vorschläge für einen linken Green New Deal. Dabei geht es nicht um Spiegelstriche, sondern um das Verständnis von einer sozial-ökologischen Wende, die sich nicht mit dem Ende des Kapitalismus zufrieden gibt. Wie können Arbeitsplatzsicherheit und Klimaschutz so miteinander verbunden werden, dass daraus sowohl eine starke Bewegung auf der Straße, als auch eine alternative Gesellschaftsvision entstehen? Betrieb & Gewerkschaft fragt nach, Bernd Riexinger antwortet.

Mittwoch, 4. November ab 19:00 Uhr

Live auf Facebook und via Zoom

Das Video könnt ihr euch auf Facebook anschauen: www.facebook.com/GewerkschaftsLINKE