THEMEN

Heinz Bierbaum: Stahl ist für die ökologische Transformation unersetzlich

30. März 2024  TRANSFORMATION ARBEIT

Am 13. April veranstaltet die Rosa-Luxemburg-Stiftung in Salzgitter unter dem Titel „Stahl ist Zukunft“ eine große Stahlkonferenz. Ziel ist es, mit den Beschäftigten, Betriebsräten, Gewerkschaften und weiteren Kennern der Branche ins Gespräch zu kommen. Neben den Betriebsräten aus der Region und vielen spannenden internationalen Gästen werden die Bremer Wirtschaftssenatorin Kristina Voigt, das IG Metall Vorstandsmitglied der IG Metall Hans-Jürgen Urban, der Ökonom Steffen Lehndorff, der Vorsitzende der Rosa-Luxemburg-Stiftung Heinz Bierbaum und der niedersächsische Bundestagsabgeordnete Viktor Perli an der Konferenz teilnehmen und miteinander ins Gespräch kommen. Wir haben vorab mit Heinz Bierbaum gesprochen und nach den Herausforderungen der Stahlindustrie gefragt. Ganzen Beitrag lesen »

Annie Ernaux: Die leeren Schränke

26. März 2024  KEINE KULTUR OHNE KLASSE

Von Ulrike Eifler

Nur ein Satz steht auf dem Erstlingsroman der französischen Schriftstellerin Annie Ernaux: „Ich bin ja nicht mit dieser Wut zur Welt gekommen“. Ein Satz, der ebenso sensibel wie schnörkellos zusammenfasst, was sie im Inneren des Buches entwickelt. Mit analytischer Schärfe und großer Empathie fragt sie darin nach den habituellen Grenzen der Bildungsaufsteiger und den Gründen für das nicht immer einfache Verhältnis von Intellektuellen und Lohnabhängigen. Unsere Bundessprecherin Ulrike Eifler hat das Buch für die Februarausgabe der Zeitschrift Sozialismus besprochen. Ganzen Beitrag lesen »

„Es geht um Gerechtigkeit, denn wir sitzen nicht alle in einem Boot“

22. März 2024  TRANSFORMATION ARBEIT

Am 13. April organisiert die Rosa-Luxemburg-Stiftung in Salzgitter eine Konferenz zur Transformation der Stahlindustrie. Wir haben mit Manuela Kropp gesprochen, die im Brüsseler Büro der RLS arbeitet und diese Konferenz maßgeblich organisiert. Sie sagt: Bei der Transformation der Stahlindustrie geht es um die ganz großen Fragen – um Gerechtigkeit, um gute Löhne, um den notwendigen Umbau der Industrie gemeinsam mit den Beschäftigten und eine Produktion innerhalb der planetaren Grenzen, damit auch unsere Kinder und Enkel eine Zukunft haben. Das Gespräch führte unsere Bundessprecherin Ulrike Eifler. Ganzen Beitrag lesen »

Tarifgeschichten eines Kellners

16. März 2024  TARIFRUNDEN

Oliver Riek ist Kellner und arbeitet in Hamburg. Dort ist grad die zweite Verhandlung in der Tarifauseinandersetzung im Hotel- und Gaststättengewerbe gescheitert. Oliver ist aktiv in der NGG und ist Mitglied der Tarifkommission. Unser Bundessprecher Jan Richter hat mit ihm über seinen Job und die Tarifverhandlungen gesprochen. Neben seinen Erwartungen an die Politik hat Oliver aber auch Tipps für den nächsten Restaurantbesuch.  Ganzen Beitrag lesen »

Klassenorientierte Klimapolitik – Was ist das eigentlich?

07. März 2024  TRANSFORMATION ARBEIT

von Ulrike Eifler

DIE LINKE setzt ihre Schwerpunkte auf soziale Gerechtigkeit und Klimagerechtigkeit. Dabei knüpft der innerparteiliche Diskurs an eine klassenorientierte Politik an. Gemeint ist, gesellschaftliche Entwicklungen durch die Brille der Lohnabhängigen zu betrachten. Im Kontext der neuen Kampagne „Eine Linke für alle“ taucht nun der Begriff der klassenorientierten Klimapolitik (für alle) auf. Ein Begriff, der ausbuchstabiert und inhaltlich entwickelt werden muss. Unsere Bundessprecherin Ulrike Eifler versucht, mit den folgenden Thesen einen Beitrag dazu zu leisten. Ganzen Beitrag lesen »

Interview zum aktuellen Tarifkonflikt bei der Bahn

14. Februar 2024  TARIFRUNDEN

Alle Räder stehen still, wenn dein starker Arm es will?! Diese Stärke zeigte sich in den letzten Wochen im Tarifkonflikt bei der Deutschen Bahn AG. Vor allem Pendler bekamen die streikbedingten Einschränkungen im Nahverkehr über mehrere Tage zu spüren. Zum Verständnis des aktuellen Tarifkonflikts muss ein Blick auf die Besonderheit der Tarifbeziehungen bei der Deutschen Bahn geworfen werden: die Existenz zweier Gewerkschaften in einem Unternehmen, sagt der Arbeitssoziologe Prof. em. Dr. Berndt Keller. Unsere Bundessprecherin Ulrike Eifler sprach mit ihm über die Ursachen und die Folgen dieses verhärteten Konflikts. Ganzen Beitrag lesen »

Tarifrunde Nahverkehr: „Damit der ÖPNV ein Schlüssel im Kampf gegen den Klimawandel ist, ist wichtig, dass er funktioniert!“

05. Februar 2024  TARIFRUNDEN

Im ÖPNV stehen die Zeichen auf Streik: Letzten Freitag blieben bundesweit Busse und Bahnen in den Betriebshöfen. Warum das erst der Anfang war und die Gewerkschaft erstmals für eine Tarifrunde eine Allianz mit der Klimabewegung bildet, erklärt uns Andreas Schackert, der bei ver.di für die Tarifverhandlungen im Nahverkehr zuständig ist. Der ÖPNV gilt als ein Schlüssel im Kampf gegen den Klimawandel. Eine funktionierende Infrastruktur nimmt aber auch Politik in Verantwortung. Deshalb geht die Tarifauseinandersetzung im Nahverkehr uns alle an. Es geht um nicht weniger als die Frage, ob wir zukünftig besser leben. Das Gespräch hat Armin Duttine von unserer LAG in Berlin geführt. Ganzen Beitrag lesen »

Linke Gewerkschaftspolitik auf der Höhe Zeit?

28. November 2023  DEBATTE / PARTEI, PARTEI IM GESPRÄCH

Von Ulrike Eifler

Gewerkschaftspolitik auf der Höhe der Zeit muss die strategischen Dilemmata der Gewerkschaften wahrnehmen und linke Impulse in die Strategiedebatte geben, meint unsere Bundessprecherin Ulrike Eifler in ihrem Beitrag für die Zeitschrift LuXemburg, den wir hier auf unserer Seite spiegeln. Dabei handelt es sich um eine Replik auf einen Beitrag von Daniel Weidmann, der ebenfalls im Artikel verlinkt ist. Ganzen Beitrag lesen »

Özlem Alev Demirel: Friedens- und Gerechtigkeitsbewegung liegen sehr, sehr eng beieinander

15. September 2023  PARTEI IM GESPRÄCH

Özlem Alev Demirel ist seit 2019 für DIE LINKE im Europaparlament. Die Gewerkschafterin hat sich in dieser Zeit vor allem mit ihrem unverrückbaren Eintreten gegen den Krieg einen Namen gemacht. Özlem bewirbt sich erneut für einen vorderen Listenplatz. Unsere Bundessprecherin Ulrike Eifler hat ein lesenswertes Interview zu ihren Beweggründen, Schwerpunkten und weiteren Plänen geführt. Ganzen Beitrag lesen »

Ines Schwerdtner: Ein Land ohne linke Partei wäre katastrophal

14. September 2023  PARTEI IM GESPRÄCH

Im November stellt DIE LINKE ihre Liste zur Europawahl auf. Ines Schwerdtner will für die Partei kandidieren. Wir haben mit Ines über ihre Beweggründe gesprochen und darüber, welche Themen sie in Europa setzen will. Das Gespräch führte unsere Bundessprecherin Ulrike Eifler Ganzen Beitrag lesen »