BLOG

Artikel, Kommentare und Interviews – u.a. aus unserer Zeitung

Tour de Pflege: Was alle angeht, können nur alle lösen!

30. Juni 2024  BLOG

Am 1. Juli startet die diesjährige Tour de Pflege an der Uniklinik Mainz, organisiert vom Bündnis „Pflege.Auf.Stand Rheinland-Pfalz“. Dieses vernetzt professionell Pflegende sowie andere Berufs- und Interessensgruppen zu gemeinsamen Protest-Aktionen. Unsere Bundessprecherin Julia-C. Stange begleitet die Radler entlang der Tour und ist maßgeblich an der Organisation beteiligt. Sie erzählt uns, worauf die Radtour aufmerksam machen will, wie man den Protest unterstützen kann aber auch, was es mit dem Bündnis auf sich hat, an dessen Gründung sie nicht unbeteiligt war. Das Gespräch führte Jan Richter. Ganzen Beitrag lesen »

Frankreich vor einer Schicksalswahl

25. Juni 2024  BLOG

Von Armin Duttine

Die Europawahl offenbarte einen Rechtsruck. Nicht nur in Frankreich gewannen die Neofaschisten die Wahlen. Der französische Präsident Macron, dessen Partei weit abgeschlagen war, entschied sich für viele überraschend noch am Wahlabend dafür, die Nationalversammlung aufzulösen und Neuwahlen einzuleiten. Der Berliner Gewerkschafter Armin Duttine erklärt, warum sich auch die Gewerkschaften maßgeblich an den Mobilisierungen der neuen linken Volksfront beteiligen. Hierzu hat er sich deren Programm für uns genau angeschaut. Ganzen Beitrag lesen »

Gewerkschaften und der Kampf gegen die AfD

04. Juni 2024  AHOI MITBESTIMMUNG, BLOG

Von Ulrike Eifler

Die bundesweiten Proteste gegen rechts in diesen Tagen machen Mut, meint unsere Bundessprecherin Ulrike Eifler. Aber in einer Zeit, in der Regierungsparteien über die Einschränkung des Streikrechtes diskutieren und die gesetzliche Rente an die Kapitalmärkte tragen, müssen die Gewerkschaften den Kampf gegen die AfD sehr viel stärker mit dem Kampf für eine soziale Politik verbinden. Nicht zufällig feiere die Partei ihre Erfolge ausgerechnet dort, wo die Arbeitswelt durch geringe gewerkschaftliche Organisationsgrade, eine niedrige Betriebsratsdichte und eine schwach ausgeprägte Mitbestimmungskultur gekennzeichnet ist. Ganzen Beitrag lesen »

Özlem Alev Demirel: Löhne rauf, Waffen nieder!

30. Mai 2024  BLOG

Von Özlem Alev Demirel 

Özlem Alev Demirel ist Mitglied des Europäischen Parlaments für Die Linke und hat im Ausschuss für Beschäftigung und soziale Fragen u.a. an der Mindestlohnrichtlinie mitgewirkt. Die Gewerkschafterin zeichnet aber auch ihr unverrückbares Eintreten gegen Krieg und Aufrüstung aus. Denn weltweit sind es die Lohnabhängigen, die für die Aufrüstung aufkommen, unter steigenden Preisen leiden oder auf den Schlachtfeldern den Kampf gegeneinander mit ihrem Leben bezahlen. Ganzen Beitrag lesen »

Ein Generalangriff auf die Arbeits- und die Lebensbedingungen

28. Mai 2024  BLOG, GEWERKSCHAFTSKONFERENZEN

von Ulrike Eifler

Vom 14. bis 15. Juni findet in Stuttgart die zweite Gewerkschaftskonferenz für den Frieden statt. Sie knüpft an den Diskussionsstand der Hanauer Konferenz vom letzten Jahr an und soll die Debatte über die Rolle der Gewerkschaften als Teil der Friedensbewegung weiterentwickeln. Dies scheint nicht nur vor dem Hintergrund einer weitgehend atomisierten Friedensbewegung ein notwendiger Schritt zu sein, sondern auch, weil der aktuelle Aufrüstungskurs der Bundesregierung einen Generalangriff auf die Arbeits- und die Lebensbedingungen der Lohnabhängigen darstellt. Ganzen Beitrag lesen »

Rentenreform statt Aktienzockerei

11. Mai 2024  BLOG

Von Matthias W. Birkwald

200 Milliarden Euro will die Bundesregierung auf Pump am Aktienmarkt anlegen, um mit den Gewinnen die Rentenbeiträge zu dämpfen. Matthias W. Birkwald überzeugt das nicht. Die erzielten Einsparungen bleiben bedeutungslos, das Risiko für die Beschäftigten aber ist immens: Wird in illiquide Anlagen und Private-Equity-Unternehmen investiert, werden diese zu Renditeobjekten und nachweislich sinken dort dann Tarifbindung und Gehälter. So wird torpediert, was für eine gute Rente unerlässlich ist: ein sicherer Arbeitsmarkt und gute Löhne. Ganzen Beitrag lesen »

Kürzungshammer stoppen – Schuldenbremse abschaffen!

06. Mai 2024  BLOG

Linder, Baerbock, Olaf Scholz – der Waffenlobby ganzer Stolz! Mit diesen und weiteren Parolen hat die Junge Linke in Bielefeld auf dem 1. Mai die Aufrüstungspläne der Bundesregierung angeprangert und mit einem Straßentheater gegen den Kürzungshaushalt und die Schuldenbremse demonstriert. Ganzen Beitrag lesen »

„Ein wichtiger Grund für die Finanznot ist die massive Aufrüstung“

28. März 2024  BLOG

Vor einigen Tagen ging der Aufruf „Gewerkschaften gegen Aufrüstung und Krieg“ online. Mittlerweile haben mehr als 3.800 Mitglieder aller acht DGB-Gewerkschaften in der gesamten Republik den Aufruf unterschrieben. Wir haben mit Ralf Krämer aus Berlin gesprochen. Er gehört zu den Mitinitiatoren des Aufrufs. Ganzen Beitrag lesen »

„Auf einem zerstörten Planeten lassen sich Arbeitsplätze nicht gestalten“

14. März 2024  BLOG

Vor einigen Tagen ging der Aufruf „Gewerkschaften gegen Aufrüstung und Krieg“ online. Mittlerweile haben mehr als 3.800 Mitglieder aller acht DGB-Gewerkschaften in der gesamten Republik den Aufruf unterschrieben. Wir haben mit Ulrike Eifler aus Würzburg gesprochen. Sie ist Mitinitiatorin des Aufrufs und Bundessprecherin der BAG Betrieb & Gewerkschaft. Ganzen Beitrag lesen »

Unser Herz schlägt für die Beschäftigten im Handel

11. März 2024  BLOG

Mit der Aktion »Mein Herz schlägt für den Handel« bittet die Gewerkschaft ver.di die Kundinnen und Kunden um Unterstützung in dem seit fast 12 Monaten andauernden Tarifkonflikt. Wir alle gehen einkaufen, natürlich auch die Teilnehmer der Bundesdelegiertenkonferenz der BAG Betrieb & Gewerkschaft. Wir fordern die Arbeitgeber im Handel auf, ihre Blockadehaltung und ihre fehlende Bereitschaft für einen existenzsichernden Tarifabschluss endlich zu beenden. Volle Solidarität! ✊ 🚩 Ganzen Beitrag lesen »