Interview zum aktuellen Tarifkonflikt bei der Bahn

14. Februar 2024  TARIFRUNDEN

Alle Räder stehen still, wenn dein starker Arm es will?! Diese Stärke zeigte sich in den letzten Wochen im Tarifkonflikt bei der Deutschen Bahn AG. Vor allem Pendler bekamen die streikbedingten Einschränkungen im Nahverkehr über mehrere Tage zu spüren. Zum Verständnis des aktuellen Tarifkonflikts muss ein Blick auf die Besonderheit der Tarifbeziehungen bei der Deutschen Bahn geworfen werden: die Existenz zweier Gewerkschaften in einem Unternehmen, sagt der Arbeitssoziologe Prof. em. Dr. Berndt Keller. Unsere Bundessprecherin Ulrike Eifler sprach mit ihm über die Ursachen und die Folgen dieses verhärteten Konflikts. Ganzen Beitrag lesen »

Gewerkschaftskonferenz für Frieden in Stuttgart, 14./15. Juni

12. Februar 2024  BLOG

***Save the Date***

Der ver.di-Bezirk Stuttgart und die Rosa-Luxemburg-Stiftung laden ein:

Waffen runter, Löhne rauf!

Friedenspolitische Gewerkschaftskonferenz

Wann: 14./15. Juni 2024

Wo: Gewerkschaftshaus Stuttgart, Willi-Bleicher-Straße 20, 70174 Stuttgart

Anmeldung und Programm folgen in Kürze.

Ganzen Beitrag lesen »

Bundesdelegiertenkonferenz 2024

11. Februar 2024  DELEGIERTENKONFERENZEN

Es sit wieder so weit: Unsere Bundesdelegiertenkonferenz (BDK) findet am 9./10. März im Rosa-Luxemburg-Saal des Karl-Liebknecht-Hauses in Berlin statt. Neben einer inhaltlichen Strategiedebatte und Befassung mit der BAG ansich, wählen wir auf unserer BDK turnusmäßig u.a. auch den Sprecher*innen-Rat und die Delegierten für die Bundesparteitage unseres Zusammenschlusses. Als Gäste begrüßen wir u.a unsere Parteivorsitzende Janine Wissler und den Vorsitzenden der Rosa-Luxemburg-Stiftung, Heinz Bierbaum. Ganzen Beitrag lesen »

Tarifrunde Nahverkehr: „Damit der ÖPNV ein Schlüssel im Kampf gegen den Klimawandel ist, ist wichtig, dass er funktioniert!“

05. Februar 2024  TARIFRUNDEN

Im ÖPNV stehen die Zeichen auf Streik: Letzten Freitag blieben bundesweit Busse und Bahnen in den Betriebshöfen. Warum das erst der Anfang war und die Gewerkschaft erstmals für eine Tarifrunde eine Allianz mit der Klimabewegung bildet, erklärt uns Andreas Schackert, der bei ver.di für die Tarifverhandlungen im Nahverkehr zuständig ist. Der ÖPNV gilt als ein Schlüssel im Kampf gegen den Klimawandel. Eine funktionierende Infrastruktur nimmt aber auch Politik in Verantwortung. Deshalb geht die Tarifauseinandersetzung im Nahverkehr uns alle an. Es geht um nicht weniger als die Frage, ob wir zukünftig besser leben. Das Gespräch hat Armin Duttine von unserer LAG in Berlin geführt. Ganzen Beitrag lesen »

Ampel kürzt Rentenzuschuss: Ein Gespräch mit Matthias W. Birkwald

03. Februar 2024  BLOG

Die aktuelle Woche im Bundestag zeigt, der Haushalt für das Jahr 2024 ist kein sozialer Haushalt – auch wenn die Regierungsparteien etwas anderes behaupten. Es ist vielmehr ein Haushalt, der Kindern eine anständige Absicherung vorenthält, Bürgergeldempfängern den Bonus streicht und Steuern und Abgaben für alle erhöht. Im Kürzungsvisier der Bundesregierung taucht aber auch die Rente auf. Wir haben mit dem Bundestagsabgeordneten und Rentenexperten der LINKEN im Deutschen Bundestag, Matthias W. Birkwald, gesprochen. Sein Fazit: Auch wenn es sich hier nicht um einen Totalangriff auf die Rente handelt, sind derartige Kürzungen gefährlich, weil sie den Weg für einen weiteren Abbau des Sozialstaats bereiten. Wer die Rente jetzt schwächt, macht es zukünftigen Regierungen leichter, noch tiefer einschneidende Kürzungen zu rechtfertigen. Das Gespräch führte unsere Bundessprecherin Ulrike Eifler. Ganzen Beitrag lesen »

Die Rolle der LINKEN bei der Repolitisierung der Gewerkschaften

17. Januar 2024  DEBATTE / PARTEI

von Ulrike Eifler

DIE LINKE sucht nach gewerkschaftlicher Orientierung. Dokumentiert ist ein politischer Streit über die Frage, wie eine „linke Gewerkschaftspolitik auf der Höhe der Zeit“ aussehen könnte. Ein Dissens besteht in der Frage, in welchem Verhältnis die beiden gewerkschaftspolitischen Kernbereiche – Aufbau von Organisationsmacht einerseits und gewerkschaftliche Strategiebildung andererseits – stehen sollen. Unsere Bundessprecherin Ulrike Eifler fasst die Debatte in der Januarausgabe der Zeitschrift Sozialismus zusammen und argumentiert, dass DIE LINKE ohne einen Blick auf gewerkschaftliche Strategiebildung Gefahr läuft, gewerkschaftliche Handlungsfähigkeit zu schwächen. Ganzen Beitrag lesen »

In Erinnerung an einen politisch klugen und gewerkschaftlich geerdeten linken Intellektuellen

28. Dezember 2023  ERKLÄRUNGEN UND BESCHLÜSSE

Von Ulrike Eifler und Dr. Steffen Lehndorff

Die BAG Betrieb & Gewerkschaft nimmt Abschied von Harald Werner. Er war ein autonom denkender, in der marxschen gesellschaftstheoretischen Tradition gebildeter, zugleich durch seine Verbundenheit mit gewerkschaftlicher Interessenvertretung geerdeter linker politischer Intellektueller. Aus diesem Grund gründete er vor über dreißig Jahren gemeinsam mit Jakob Moneta, Gerald Kemski und anderen die BAG Betrieb & Gewerkschaft und war lange Zeit der gewerkschaftspolitische Sprecher der Partei. Harald Werner starb am 23. Dezember 2023. Ganzen Beitrag lesen »

Wir trauern um Sybille Stamm und Detlef Hensche

18. Dezember 2023  ERKLÄRUNGEN UND BESCHLÜSSE

Von Ulrike Eifler

In den vergangenen Tagen erreichte uns die Nachricht, dass mit Sybille Stamm und Detlef Hensche zwei engagierte Gewerkschafter und langjährige Mitglieder der Partei DIE LINKE verstorben sind. Auch der BundessprecherInnenrat der BAG Betrieb & Gewerkschaft nimmt Abschied von diesen beiden herausragenden Figuren der Gewerkschaftsbewegung. Sie hatten vor allem der Gewerkschaftslinken über viele Jahre ein Gesicht gegeben. Ganzen Beitrag lesen »

„Es erfordert extrem viel Mut, die Streiks im Handel weiterzuführen!“

13. Dezember 2023  BLOG

Seit acht Monaten dauert die Tarifrunde im Handel. Unser Bundessprecher Nils Böhlke, der bei ver.di in NRW als Gewerkschaftssekretär für den Handel zuständig ist, erklärt, worum es geht.

BAG Betrieb & Gewerkschaft: Die Tarifrunde im Handel dauert nun schon acht Monate. Was fordern die Kolleginnen und Kollegen? Ganzen Beitrag lesen »

Linke Gewerkschaftspolitik auf der Höhe Zeit?

28. November 2023  DEBATTE / PARTEI, PARTEI IM GESPRÄCH

Von Ulrike Eifler

Gewerkschaftspolitik auf der Höhe der Zeit muss die strategischen Dilemmata der Gewerkschaften wahrnehmen und linke Impulse in die Strategiedebatte geben, meint unsere Bundessprecherin Ulrike Eifler in ihrem Beitrag für die Zeitschrift LuXemburg, den wir hier auf unserer Seite spiegeln. Dabei handelt es sich um eine Replik auf einen Beitrag von Daniel Weidmann, der ebenfalls im Artikel verlinkt ist. Ganzen Beitrag lesen »